Zu den folgenden Zeiten werden wir fĂŒr Euch da sein:

>>> Öffnungszeiten

Ja, es ist empfehlenswert. Nur so sind Deine PlĂ€tze sicher. Du kannst bequem von unterwegs am gleichen Tag per Smartphone buchen. Aber natĂŒrlich kannst du auch auf eigenes Risiko spontan vorbeikommen kommen und bei VerfĂŒgbarkeit direkt vor Ort buchen.

GruppenvergĂŒnstigungen sind möglich fĂŒr Kindergarten- oder Schulklassen, sonstige staatliche oder kirchliche Organisationen sowie Vereine. Die Mindestteilnehmerzahl betrĂ€gt 10 Kinder. GruppenvergĂŒnstigungen können nur in Anspruch genommen werden, wenn die Gruppe schriftlich reserviert hat, geschlossen eintrifft und der Gruppenleiter den Eintritt fĂŒr die gesamte Gruppe zusammen entrichtet.

Ihr möchtet ein Gruppenangebot fĂŒr Eure Gruppe?
Schreibt uns unter info@jumpingdome.de, wir beraten euch gerne!

Ja, Du erhĂ€ltst einen QR-Code per E-Mail, den Du ĂŒber dein Smartphone oder ausgedruckt an der Kasse vorzeigen kannst.

Falls Du online gebucht hast und Dein Ticket nicht dabeihaben sollest, ist das zwar nicht optimal, wenn du selbst das Ticket auf Deinen Namen gebucht hast können wir Dich können aber ĂŒber Deinen Namen finden. Hierzu benötigen wir Deinen Ausweis.

Geburtstags-Pakete können Sie per Mail (info@jumpingdome.de) anfragen und buchen.

Ab 5 Jahren darfst Du bei uns Trampolin springen.

Kinder bis 9 Jahre benötigen eine erwachsene Aufsichtsperson bei den Trampolinen. Kinder ab 10 Jahre dĂŒrfen alleine springen, benötigen aber eine unterschriebene HaftungserklĂ€rung.

Ja du musst zu Beginn auch bezahlen. Wenn Du die Aufsichtsperson von einem Kind bis einschließlich 9 Jahre bist oder dich nur im Aufenthaltsbereich aufhalten und nicht mitspringen möchtest, erhĂ€ltst am Ende den Eintritt als Cashback zurĂŒck oder kannst ihn in Form von Gastroguthaben wĂ€hrend deines Besuchs einlösen.

Du musst mindestens 30 Minuten vor der gebuchten Sprungzeit da sein, da Du noch Zeit fĂŒr den Check-In an der Kasse und vor dem Trampolin, fĂŒrs Umziehen oder fĂŒr den Toilettengang benötigst. Bevor es losgeht bekommst Du auch deine Sicherheitseinweisung.

Die Einweisung startet immer kurz vor Deiner gebuchten Sprungzeit. Informationen hierzu erhĂ€ltst Du beim Check-In. Hier siehst Du Dir mit einem Trainer ein Sicherheitsvideo fĂŒr die Benutzung der Trampolinarena an. Die Einweisung beginnt 10 Minuten vor der gebuchten Sprungzeit.

Hier geht’s zu unserem Sicherheitshinweis-video

Im Eintritt inklusive sind alle Trampolinattraktionen inklusive Ninja Parcours. Daher musst du fĂŒr keine Attraktion im Jumping Dome extra bezahlen.

Ja, es gibt 50 % ErmĂ€ĂŸigung. Bitte kaufe deine regulĂ€re Eintrittskarte online und zeige vor Ort den Schwerbehindertenausweis vor. Du erhĂ€ltst deinen Rabatt an der Kasse.

Wenn Du zu spÀt kommst, ist es leider nicht sicher, ob Du deinen gebuchten Platz noch bekommst. Wir werden aber alles versuchen, dass es klappt. Ansonsten verfÀllt dein Ticket leider

Du solltest angemessene sportliche Kleidung wie Shorts und T-Shirt oder einen Trainingsanzug tragen.

Nicht erlaubt sind: Handy, Schmuck, FestivalarmbĂ€nder, Schal, GĂŒrtel, MĂŒtze oder Cap. Scharfe oder spitze GegenstĂ€nde sollten nicht getragen werden. Nieten auf Klamotten mĂŒssen mit einem Tape abgeklebt und lange Haare aus SicherheitsgrĂŒnden zu einem Zopf zusammen gebunden werden.

Brillen sollten nur getragen werden, sofern dies zwingend erforderlich ist. Wir empfehlen Dir, eine Sportbrille oder Kontaktlinsen zu tragen.

Loser Schmuck muss vor dem Springen abgelegt werden. Sollte Dich ein Mitarbeiter unseres Teams dazu auffordern, Schmuck o.Ă€. abzulegen, so ist dieser Anweisung umgehend Folge zu leisten. Die Mitarbeiter des Teams sind berechtigt, Dich aufgrund ungeeigneter Kleidung o.Ă€. vom Springen auszuschließen. FĂŒr diesen Fall besteht grundsĂ€tzlich kein Anspruch auf RĂŒckerstattung des Eintrittsgeldes.

Es dĂŒrfen ausschließlich Jumping Socken getragen werden. Diese mĂŒssen auf der TrampolinflĂ€che die ganze Zeit getragen werden. Du kannst die Socken bei uns fĂŒr 3,00 € kaufen und bei Deinem nĂ€chsten Besuch wieder mitbringen.

Nein, es sind nur original Jumping Dome Socken erlaubt, da wir keine ÜberprĂŒfung von mitgebrachten Socken durchfĂŒhren können. Du kannst diese fĂŒr 3,00 € pro Paar bei uns erwerben und kannst diese immer wieder verwenden. Wenn du bereits Antirutschsocken hast, bring diese einfach mit und zeig Sie an der Kasse vor, wir haben ein tolles Angebot fĂŒr dich.

Wir bieten Dir fĂŒr deinen Besuch kostenlose Spinde, in denen Du Deine Wertsachen deponieren kannst. Wir haften nicht fĂŒr abhanden gekommene, gestohlene oder beschĂ€digte GegenstĂ€nde.

Zu Deiner eigenen Sicherheit leider nicht.

Wir haben leider keine Duschen. Sportpark Fitness-Mitglieder können natĂŒrlich im nebenan liegenden Sportpark aufwĂ€rmen & duschen.

Ja! wir haben ParkplĂ€tze fĂŒr unsere GĂ€ste.

Ja, das Höchstgewicht um springen zu dĂŒrfen liegt bei 120 kg.

Im Kiddy Dome kannst Du GetrÀnke und Essen (Pizza, Flammkuchen, Salate, Pommes Frites, Nuggets, ..) kaufen, hier kannst Du Dich stÀrken, chillen und Dich erholen. Selbst mitgebrachte Speisen und GetrÀnke sind nicht erlaubt. Ausnahme sind gebuchte Kindergeburtstag-Events: Gerne darfst Du beim Kindergeburtstag Deinen Geburtstagskuchen selbst mitbringen.

Aus SicherheitsgrĂŒnden dĂŒrfen (außer unserem Maskottchen Jimmy dem Tiger) leider keine Tiere in den Jumping Dome.

Ja, wir stellen all unseren GĂ€sten einen kostenlosen WLAN-Zugang zur VerfĂŒgung. Die Zugangsdaten erhĂ€ltst du am Eingang.

Eine HaftungserklĂ€rung ist eine VerzichtserklĂ€rung – auch „Waiver“ genannt.
Mit Deiner Unterschrift bestÀtigst Du, dass Du den Jumping Dome auf eigene Gefahr hin benutzt. Du versicherst, dass Du mit unseren Regeln einverstanden bist und diese auch befolgen wirst.

Richtig, jeder, der im Jumping Dome springen möchte, ist verpflichtet eine solche HaftungserklĂ€rung zu unterzeichnen – anderenfalls darfst Du nicht auf die SprungflĂ€che. Wenn Du noch keine 18 Jahre alt bist, mĂŒssen Deine Eltern oder Erziehungsberechtigten die HaftungserklĂ€rung fĂŒr Dich unterschreiben. Wenn Du ĂŒber 18 Jahre alt bist, kannst Du natĂŒrlich selbst unterschreiben.
ACHTUNG: Bei Kindergeburtstagen oder KlassenausflĂŒgen mĂŒsst Ihr daran denken, dass jedes Kind eine unterschriebene HaftungserklĂ€rung mitbringen muss.

Zur HaftungserklÀrung (Waiver)

Ja, wir haben Umkleiden fĂŒr Euch.

Du hast noch weitere Fragen?

Schreib uns!